Neuigkeiten vom Gestüt Schloßberg

Lisa und Bassi toppen Weltrangliste in F1 und C5

Der internationale Islandpferdeverband FEIF hat jüngst auf seiner Website zum Saisonausklang das aktuelle WorldRanking veröffentlicht. Wir haben uns riesig darüber gefreut, dass Lisa und Bassi nicht nur erneut auch nach dieser Saison die Rangliste im Fünfgangpreis anführen, sondern dass sie dank hoher Kontinuität auch in der...

mehr lesen

Erfolgreiche Ritte von Lara und Nina in Kremmen

Am vergangenen Wochenende hatte Familie Hoff auf ihren Schleuener Hof in Kremmen zur Landesverbands-Meisterschaft Berlin-Brandenburg eingeladen. Aus Zachow waren unsere beiden Reiterinnen Nina Aue und Lara Neuhaus mit dabei: Nina gewann T7-Bronze mit Huginn vom Schloßberg, Lara siegte in der Junioren-T4 auf Gimsteinn vom...

mehr lesen

Lisa und Bassi gewinnen Bronze in F1 und Kombi

Wir sind enorm stolz darauf, was Lisa und Bassi seit Jahren gemeinsam leisten - dazu gehört nun auch gleich zweimal Edelmetall, das die beiden von der Weltmeisterschaft in Holland mit nach Hause brachten. Die Bronzemedaille gewann unser Duo sowohl in der Einzel- wie auch in der Gesamtsiegerwertung von Fünfgang und...

mehr lesen

Vörður frá Sturlureykjum zum Bedeckungs-Verleih

Unser gescheckter Gang-Riese Vörður frá Sturlureykjum (Stockmaß: 153cm) kam im Spätsommer 2014 zu uns auf das Land- und Forstgut Zachow, und dieser fantastische Hengst aus der isländischen Zucht von Jóhannes Kristleifsson und Hrafnhildur Guðmundsdóttir hat uns vom ersten Tag an begeistert. Er ist ein Pferd mit dem gewissen...

mehr lesen

DIM: Gold in F1 und Kombi plus WM-Ticket

Die Deutsche Meisterschaft ist beendet und Lisa und Bassi nahmen - nach 2015 in Neuler und 2016 in Zachow diesmal in Wurz - zum dritten Mal in Folge den Titel im Fünfgang und nach 2016 zudem erneut Gold in der Gesamtsiegerwertung nach Hause. Herzlichen Glückwunsch, dass die gewissenhafte Trainingsarbeit so erfolgreich belohnt...

mehr lesen

Sleipnir-Preis für Lisa als 'Reiter des Jahres'

Eine große Ehre wurde unserer Trainerin Lisa Drath am Freitag Abend auf der Deutschen Meisterschaft in Wurz zuteil. Dort erhielt sie - nach Abstimmung durch die Mitglieder unseres Islandpferdeverbandes auf dessen Website - aus den Händen des IPZV-Präsidenten Uli Döing den Sleipnir-Preis als Reiter des Jahres. Wie bereits im...

mehr lesen

Nina ist Pferdewirtin nach Prüfung mit Ló & Huginn

Herzlichen Glückwunsch sagen wir unserer frischgebackenen Pferdewirtin Nina Aue. Das letzte Modul ihrer Prüfung legte sie in dieser Woche mit ihrer Stute Ló von Katensen und mit unserem Huginn vom Schloßberg ab: und zwar die Disziplinen Dressur- und Gangreiten. Die Prüfer bescheinigten ihr guten Erfolg in beiden Sparten, und so...

mehr lesen

Gold für Bassi bei WM-Quali im Siebengebirge

Heiß war’s in Aegidienberg auf einer wirklich spannenden WM-Qualifikation des IPZV im Gangpferdezentrum von Familie Feldmann. Mit Bassi ging’s für unsere Trainerin Lisa Drath zum Sieg im Fünfgangpreis, Vörður gewann in T1 und V1 Bronze, und bei seinem ersten Turniereinsatz 2017 seit Odense feierte Kjalar einen sehr guten...

mehr lesen

Neues Schloßberg-Kapitel, Partnerschaft bleibt!

Kári und Gyðja hießen 1994 die ersten beiden Pferde "vom Schloßberg". Der Weg von ihrem Vater, dem Hervar-Sohn Kolfaxi frá Hafsteinsstöðum und den ersten Zuchtstuten Kylja und Glæða vom Wiesenhof bis zu späteren WM-Teilnehmern aus unserer eigenen Zucht war zwar nicht immer geradlinig, nicht jede Anpaarung ein Volltreffer, dafür...

mehr lesen

Kjalar kriegt 'ne Dreiviertelschwester ...!

Über die Geburt eines gesunden, wunderschönen, ganz elastischen und schon in den ersten Tagen auf der Weide fünfgängig lauffreudigen Stutfohlens von Borgar und Sena freuen wir uns wirklich sehr. Das Besondere an dieser genetischen Kombination: Borgar ist der Vater von Kjalar, unsere Elite-Stute Sena ist Kjalars Schwester (beide...

mehr lesen